14.08.2020
DIE TAGESZEITUNG FÜR DAS WESTLICHE ALLGÄU | GEGRÜNDET 1852
 
15.09.2018
« Vorige | Nächste »

Landtagswahl Bayern im Stimmkreis Lindau-Sonthofen: Wer wird Nachfolger von Eberhard Rotter?

Wahl

Landtagswahl Bayern im Stimmkreis Lindau-Sonthofen: Wer wird Nachfolger von Eberhard Rotter?
Egal, wie die Landtagswahl am 14. Oktober ausgeht. Für den Landkreis bedeutet sie ein einschneidendes Ereignis: Nach 28 Jahren scheidet Eberhard Rotter aus dem Parlament aus. Elf Männer bewerben sich als Nachfolger um das Direktmandat. Haushoher Favorit ist Eric Beißwenger (CSU). Eher unwahrscheinlich ist Stand heute, dass ab dem Herbst überhaupt noch ein Abgeordneter aus dem Landkreis Lindau im Parlament sitzen wird. 120.000 Wahlberechtigte – darunter 61.000 Bürger aus dem Landkreis Lindau – können entscheiden, wer sein Nachfolger wird. In der Vergangenheit holte stets die CSU das Direktmandat.
Mehr zur Landtagswahl im Westallgäu erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 15.09.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

[ bisher noch keine Kommentare ]

Ihr Kommentar »

E-Mail*
Name*
Sicherheitscode: Berechnen Sie "13 - 9 = ?" *
*) Pflichtfelder
Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt
Copyright © 2020 Der Westallgäuer | Konzept & Umsetzung durch die Werbeagentur PALAZEmedia
Allgäuticket

Mondkalender 2020

Reiseberichte aus aller Welt


SchoenhWA
Freizeitportal